Herzlich Willkommen
beim Niedersächsischen Institut für systemische Therapie und Beratung Hannover.

Hier können Sie das NIS-Team kennenlernen, sich über aktuelle Termine informieren und sich zu unseren Veranstaltungen anmelden.

Aktuelles

Hinweis zum EXTRA am Samstag, den 20.11.2021:
der geplante EXTRA-Vortrag zum Thema „Neue Autorität“ mit Ilke Crone wird NICHT an diesem Samstag, den 20.11.21 stattfinden, sondern auf nächstes Jahr VERSCHOBEN.
Ein Termin steht noch nicht fest. Sobald dieser abgestimmt ist, werden wir ihn auf unserer Homepage und über den Newsletter bekanntgeben.

Hinweis:
Damit wir Ihnen trotz allen Umständen, ein gutes und abwechslungsreiches Angebot bieten können, überlegen die Dozent*innen von Woche zu Woche, wie wir unsere Veranstaltungen durchführen (können).
Eine, wie gewohnt, frühzeitige Rückmeldung zu den Seminaren, ist dadurch leider nicht immer möglich.
Sollte feststehen, dass ein Seminar online oder hybrid stattfindet, informieren wir darüber hier auf unserer Homepage in der Terminübersicht.

Gibt es dort keine zusätzliche Information, findet es wie geplant vor Ort statt.
Spätestens 1 bis 2 Wochen vor Seminarbeginn entscheiden die Dozent*innen dann endgültig und die Teilnehmenden werden mit der Terminbestätigung darüber informiert.
Wir bitten weiterhin um Geduld und Ihre Mithilfe – Vielen Dank!

 
Öffnungszeiten des Büros: 
Dienstag bis Donnerstag von 09:30 bis 14:00 Uhr 
und Montag von 09:30 – 12:00 Uhr.
Das Büro ist bis auf weiteres Mittwochs telefonisch nicht zu erreichen, Sie können uns aber gerne eine E-Mail schreiben an buero@nis-hannover.de.  

Urlaub
: Das  Büro ist am Mittwoch und Donnerstag, den 24. und 25. November 2021 nicht besetzt.
In dringenden Fällen wenden Sie ich bitte an die Dozent*innen direkt. Die Kontaktinformationen finden Sie hier.

Bei folgenden Terminen gibt es noch freie Plätze:

Selbsterfahrungsseminar Worte befreien Energie
Selbsterfahrung mit Logosynthese
Seminar mit Dr. Matthias Lauterbach und Johannes Lauterbach
Termin:      30.11.2021
Ort:            Leisewitzstr. 26, Hannover                  
Kosten:      € 190,-

Thementag zur Achtsamkeit
Achtsamkeit in sakralen Räumen
Seminar mit Dr. Matthias Lauterbach und Dr. Reinhard Billmeier
Termin:      04.12.2021
                    10:00 – 18:00 Uhr
Ort:             Schlesiers. 12, Hildesheim   
Kosten:      € 150,-

  • Ab sofort können Sie sich direkt über die Seite zu den Seminaren anmelden.  Unter jedem Termin in der Terminübersicht finden Sie das entsprechende Anmeldeformular
  • Die Termine in der Terminübersicht sind mit einem farblichen Punkt markiert                                                                             Rot = keine freien Plätze mehr verfügbar, Sie können sich gegebenenfalls auf die Warteliste setzen lassen                               Grün = es gibt noch freie Plätze (die Aktualisierung erfolgt einmal am Tag)
  • Auf der Terminübersicht für die Supervisionen können Sie nun einsehen, bei welchen Terminen noch Plätze frei sind, welche ausgebucht sind, ausfallen oder verschoben werden
  • Auf der Seite der Zertifizierungen finden Sie weitere hilfreiche Dokumente wie z.B. einen Vordruck zur Dokumentation der Peergroup-Stunden
  • Ganz unten finden Sie nun auch den Punkt FAQ (häufig gestellte Fragen). 

Seit dem 11. Mai 2020 können bei uns wieder Präsenzveranstaltungen stattfinden.

Nach den Lockerungen für das Land Niedersachsen, die ab dem 11. Mail 2020 gelten, dürfen Veranstaltungen im Bereich Erwachsenenbildung unter Einhaltung bestimmter Auflagen wieder in unseren Räumen durchgeführt werden.

Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen gilt die aktuelle 3G-Regel /geimpft, genesen, getestet).
Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit!

Folgendes gilt bis auf unbestimmte Zeit bei uns in den Räumen:

  • Mund-Nasen-Schutz
  • Abstand halten
  • No Handshake
  • Hygienevorschriften beachten
  • Kontaktpunkte reduzieren
  • Bei Fieber und Husten Zuhause bleiben

Unsere Veranstaltungen, die in den Räumen des NIS stattfinden, sind derzeit auf maximal 12 Teilnehmende begrenzt. Weitere Ausführungen dazu und zu den Hygienevorschriften hängen bei uns aus und werden von den Dozenten auch immer noch einmal angesprochen.

Unsere Räume sind den derzeit geltenden Vorschriften für Bildungseinrichtungen weiterhin entsprechend ausgestattet, sodass die Abstandsregeln eingehalten werden.
Bitte beachten Sie unbedingt die in den Räumen ausgehängten Schutz- und Hygienemaßnahmen. 

DAS INSTITUT

Wir bieten seit 1988 Weiterbildungen, Seminare, Supervisionen, Kolloquien und Vorträge an, mit dem Ziel, den unterschiedlichen Aktivitäten im Umfeld systemischen Denkens und Handelns in der Region einen organisatorischen Rahmen zu geben und die weitere Entwicklung des systemischen Ansatzes zu fördern.

Unsere Weiterbildungen in systemischer Therapie, systemischer Beratung, systemischer Supervision und systemischer Kinder- und Jugendlichentherapie entsprechen den ab 1997 verabschiedeten Richtlinien der Systemischen Gesellschaft (Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung).

Das Niedersächsische Institut für systemische Therapie und Beratung ist eines der Gründungsmitglieder der Systemischen Gesellschaft (SG), dem Dachverband der meisten deutschsprachigen systemischen Institute in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Was Teilnehmer*innen über unsere Seminare sagen

„Am 24. April 2020 habe ich per Zoom an einem Selbsterfahrungsseminar mit Aufstellungsmethoden unter der Leitung von Susanne Hilbig teilgenommen. Ich war erstaunt und regelrecht begeistert, wie intensiv die eingebrachten Fälle unter kompetenter Leitung bei physischer Distanz mithilfe dieses Mediums bearbeitet werden konnten und wieviel empathische und kreative Energie auch im virtuellen Raum spürbar war.“
ACA
"Ich war offen gestanden ein wenig skeptisch, als ich hörte, die Supervisionsveranstaltung würde als „Hybrid-Veranstaltung“ (mit Teilnehmer*innen in Präsenz und Teilnehmer*innen via Zoom) stattfinden. Und wenn ich vorher gewusst hätte, dass zudem eine Teilnehmerin telefonisch zugeschaltet werden würde, hätte ich vermutlich gedacht „Das funktioniert doch niemals!“. Und noch weniger hätte ich geglaubt, dass in diesem Format eine systemische Aufstellung mit großem Ertrag möglich sein könnte. Aber, wie heißt es doch so schön: glaube nicht alles, was du denkst. Eine im wahrsten Sinne des Wortes UNGLAUBLICH gewinnbringende Supervision!"
H.W.
"So viel Verlassen meiner Komfortzone, so viel Neues entdecken und ausprobieren, so viel in innerer Bewegung und Veränderung kommend, so viel das eigene Leben deuten, ein Nebeneinander von Unsicherheit und gleichzeitig Sicherheit gewinnen aushalten, so viele unglaublich bereichernde und herausfordernde Begegnungen und Gespräche, mit Inhalten und Menschen ringend..."
... "Die ein oder andere Facette eurer Persönlichkeit hat mich neue Facetten meiner Persönlichkeit erkennen lassen. Ich danke euch!"
K. Zimmermann

Dokumente zum Download

Programmheft

Die Übersicht aller Seminare und Weiterbildungen für das Jahr 2022 finden Sie hier.

Bewerbungsbogen

Sie möchten an einer Weiterbildung teilnehmen? Hier finden Sie die Bewerbungsbögen.

Zertifizierung

Hier geht es zum Zertifizierungsprozess durch das NIS.

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 511 790 90 561
buero@nis-hannover.de

Wir helfen Ihnen bei allgemeinen Fragen und Rückfragen zu den Seminaren gerne weiter. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

aktuelle Informationen, Termine und Aktuelles rund um das NIS Hannover.

Gründungsmitglied der Systemischen Gesellschaft

Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung

Leisewitzstr. 26
30175 Hannover
Tel.: 0511 – 790 90 561
Fax : 03212 – 132 36 93
buero@nis-hannover.de
www.nis-hannover.de