Systemische Vielfalt/ 17. Sep. 2022

Das Seminar wendet sich an Teilnehmende, die eine systemische Ausbildung beendet haben und den Wunsch haben, Systemische Methoden wieder zu beleben und miteinander zu erproben.

Die systemische Therapie und Beratung bietet eine Vielfalt an systemischen Methoden. In unserem Arbeitsalltag nutzen wir jedoch häufig nur eine kleine Auswahl, angepasst an eine häufig schnell-lebige Zeit.
In diesem Seminar wollen wir uns Zeit nehmen die im Hintergrund liegenden Methoden wieder aufleben zu lassen, verknüpft mit der Frage: Womit arbeite ich gern, womit würde ich gerne wieder mehr arbeiten, wie wähle ich die passende systemische Methode für den jeweiligen Beratungskontext.
Aufbauend auf dem vorhandenen systemischen Wissen und der reichen Praxiserfahrung der Teilnehmenden werden wir Beratungssituationen anhand von Fallbeispielen aus Ihrer Praxis mit verschiedenen Methoden erkunden. Voraussetzung ist die Lust und Bereitschaft aktiv mitzuwirken.

Bei überschaubarer Workshopgrösse ist ein intensives spielerisches Arbeiten möglich. Die Inhalte orientieren sich eng an den Bedürfnissen der Teilnehmenden. Folgetermine sind nach Absprache möglich.

Leitung:    Anke Baumgarten
Ort:           Hannover        
Uhrzeit:   10:00 – 18:00 Uhr
Das Seminar ist begrenzt auf 8 Teilnehmende       


Date

Sep 17 2022

Cost

100.00€

Anmeldung

Gründungsmitglied der Systemischen Gesellschaft

Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung

Leisewitzstr. 26
30175 Hannover
Tel.: 0511 – 790 90 561
Fax : 03212 – 132 36 93
buero@nis-hannover.de
www.nis-hannover.de