Selbsterfahrungsseminar: Zittern- Stress und Rücken- Schmerzen entspannt aus dem Körper zittern! / 25.03.2023

Mit Faszien-Stress Release (FSR) 

Stress und Rücken-Schmerzen entspannt aus dem Körper zittern!

Wer kennt ihn nicht, den Rückenschmerz….plötzlich, aus dem Nichts ist er da! Stress!? Manchmal tut sogar der ganz Körper weh. „Auf einmal tat der Rücken plötzlich weh, ich habe doch gar nichts gemacht.“ …oder: „der ganze Körper schmerzt, ganz plötzlich“ Das haben wir selbst leidvoll erfahren oder kennen es von unseren Klienten.

Faszien-Stress-Release – FSR ist eine Körpertherapieverfahren, dass zur Reduktion und zum Abbau von Stress, Spannung und (Rücken)Schmerzen beiträgt. FSR ist eine ganzheitliche Entspannungsmethode und ein integralerBaustein in der multimodalen Schmerztherapie. FSR beruht auf dem Prinzip der körpereigenen Selbstregulation:dem neurogenen Zittern.

Das gesamte Fasziengewebe wird mit Hilfe einfacher Körperübungen über das myofasziale Leitbahnensystemaktiviert und mobilisiert, um das neurogene Zittern aktiv auszulösen. Durch die gelöste Energie aus den FaszienZellen entstehen passive, selbstregulative Körperbewegungen: fast wie von selbst bewegt und lockert uns das neurogene Zittern.

Myofasziale Spannungszustände und stressbedingte Rücken- und Körperschmerzen lösen sich so Schritt für Schritt auf. Die Funktionalität der Faszien wird durch das Zittern verbessert.

Faszien- Stress-Release basiert auf einem Drei-Säulen-Prinzip., die während des Seminars dargestellt und erlebt werden:  1. Körperübungen   2. Neurogens Zittern​​3. Körperachtsamkeit

  1. FSR selbst erleben
  2. Erkenntnisse über das Prinzip der Selbstregulation erleben

Leitung: Ulrike Balke- Holzberger und Dr. Matthias Lauterbach

Ort:         Hannover, Hohenzollernstr. 7

Zeit:        09:30 – 17:00 Uhr


Date

Mrz 25 2023

Cost

180.00€

Anmeldung

Gründungsmitglied der Systemischen Gesellschaft

Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung

Leisewitzstr. 26
30175 Hannover
Tel.: 0511 – 790 90 561
Fax : 03212 – 132 36 93
buero@nis-hannover.de
www.nis-hannover.de