Selbsterfahrungsseminar Mit allen Sinnen leben – zu sich selbst kommen / 30.-31. Jan. 2023

„Bei sich zu Hause sein“ ist das Grundempfinden von Stimmigkeit und das Vertrauen in den eigenen, inneren, unzerstörbaren Kern. Es braucht immer wieder Zeiten der Aufmerksamkeit und des Nachspürens um in Beziehung „mit mir selbst“ zu bleiben, sich immer wieder neu zu erkunden.
Die Beziehung zu mir selbst hat Auswirkungen auf unsere individuelle Balance, unsere Selbstfürsorge. Sie ist allerdings auch die Voraussetzung für unser Erleben der existentiellen Verbundenheit mit anderen Menschen, der Natur, dem Kosmos.
Der oft sehr vielfältige Alltag und seine Herausforderungen lassen häufig den Bezug zur eigenen Mitte verlieren, die Freundschaft mit uns selbst gerät aus dem Blick.
„Lost in space“ ist dann die Wahrnehmung, wenn ich weder bei/ in mir, noch in der Verbundenheit mit anderen verankert bin.

Das Seminar bietet einen Rahmen, den aktuellen Stand der Verbundenheit mit sich selbst in dem Kontext von Menschen, Natur, Kosmos vertieft zu erkunden. Dazu werden wir verschiedene Zugänge öffnen, die solche Erfahrungen anregen können und das Spürvermögen anregen: Aufstellungsarbeit, Musik, Klang, Meditationen, Naturerfahrung, Düfte, Leiberfahrungen.

Leitung:  Dr. Matthias Lauterbach, Daniela Galitzdörfer
Ort:         Hannover, Leisewitzstr. 26


Date

Jan 30 - 31 2023

Cost

560.00€

Anmeldung

Gründungsmitglied der Systemischen Gesellschaft

Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung

Leisewitzstr. 26
30175 Hannover
Tel.: 0511 – 790 90 561
Fax : 03212 – 132 36 93
buero@nis-hannover.de
www.nis-hannover.de